Ningxia Reisen

Ningxia ist eine unabhängige Provinz Chinas, gelegen am Ober- und Mittellauf des Gelben Flusses. Die einzigartige Landschaft und die alte Geschichte machen Ningxia zu einem interessanten Reisegebiet. Es gibt vieles zu entdecken, Yinchuan , die für ihre Kulturschätze berühmte 1000 Jahre alte Hauptstadt liegt jenseits der großen Mauer. Im alten westlich gelegenen Teil befindet sich die 1500 Jahre alte Haibao Pagode, ein Meisterwerk buddhistischer Architektur sowie die „Pyramiden von China“. Sehenswert sind auch die mystischen Felsgemälde des Helan Gebirges. Die Liupan Berge sind ein malerisches Gebiet im Süden von Ningxia, es wird auch „grünes Inselchen“ genannt.

In Shapotou am Rande der Teggernwüste kann man eine der vier singenden Sanddünen Chinas erleben. Die besondere geologische Lage führt dazu, dass der Sand Geräusche abgibt wie das Geläut einer großen Glocke oder das Schlagen einer großen Trommel und am Fuß der Düne fließt knie hohes Wasser entlang, Berühmt sind auch die in Ningxia wachsenden Goji Beeren. Sie sind sehr gesund, denn sie haben einen sehr hohen Vitamingehalt, sowie große Mengen an Spurenelementen, Mineralien und Vitalstoffen. Nach der Ernte werden die Goji Beeren in der Sonne getrocknet und es wird darauf geachtet, dass alle Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Die Goji Beeren wachsen in 1000 m Höhe auf kleinen Bäumen, Büschen oder Sträuchern, sind rot und haben eine ovale Form. Die Goji Beeren werden zum Teil zu Saft verarbeitet, meist aber in getrockneter Form verzehrt, oder zum Kochen verwendet. Die Menschen aus Ningxia glauben an die Lebens verlängernde Wirkung der Goji Kapseln, und feiern jährlich mehrere Feste zu ihren Ehren. Diese alten Traditionen sind es die Ningxia so besonders machen. Jahrtausende alte Riten, erstaunlich gut konserviert in ästhetik und kulturhistorischem Gewicht.